Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

Erwachen und deine Bestimmung leben – geht das?

Wir leben in einer ganz besonderen Zeit. Immer mehr Menschen suchen eine tiefere Verbundenheit zu sich selbst. Immer mehr Menschen spüren, dass sie in ihrem Leben nicht glücklich sind und möchten etwas verändern.

Dieser Wandlungsprozess – das Erwachen – das wir erleben, ist eine herausfordernde Veränderung, der sich über den Zeitraum von mehreren Jahren erstreckt.

Schritt für Schritt lösen sich alte Vorstellungen, alte Gefühle und alte Energien aus unserem Leben. Als erwachende Menschen beginnen wir, mehr wahrzunehmen und unser Leben auf neue Weise zu leben.

Doch je mehr unser Erwachen voranschreitet, zeigt sich etwas Neues in unserem Inneren, das hereinkommen möchte. Unser Weg endet nicht mit dem Erwachen – er beginnt.

Du hast etwas zu geben

Alle erwachenden Menschen kommen an einen Punkt, wo sie nicht mehr ihre ganze Aufmerksamkeit für sich selbst und ihren Prozess brauchen – etwas bleibt übrig. Das ist der Moment, wo du anfangen kannst, dein Wissen und deine Fähigkeiten in die Welt zu bringen.

Mit meiner Arbeit möchte ich so viele Menschen wie möglich dabei unterstützen, ihre Bestimmung zu leben. Auch wenn es zu Beginn deines Erwachensprozess so aussehen mochte, als hättest du keine Kraft für etwas anderes, so wird der Moment kommen, wo du gerne etwas von dem weitergeben möchtest, was du gelernt hast.

Mitarbeiter für den Bewusstseinswandel gesucht

Das Erwachen das auf der Erde geschehen möchte, bezieht sich nicht nur auf einige wenige Menschen – sondern auf alle Menschen die hier sind. Damit dieser Prozess liebevoll und sanft geschehen kann, brauchen wir jetzt viele einzelne Menschen, die sich aktiv in die Welt einbringen.

Als erwachende Menschen sollten wir nicht in der Rolle des spirituellen Suchers stecken bleiben, der sich aus dem Leben zurückzieht. Wir dürfen erkennen, dass wir dazu beitragen können, dass diese Welt heilen kann.

Du hast bereits begonnen

Ich möchte wetten, dass du schon längst begonnen hast, dich aktiv am Bewusstseinswandelt auf der Erde zu beteiligen! Hast du schon einmal inspirierende Texte an deine Freunde weiter geleitet? Verbindest du dich mit der Erde? Triffst du dich mit anderen für Gespräche oder Meditation? Empfiehlst du Bücher oder Filme zum Bewusstseinswandel?

Deine Beteiligung am Wandel auf der Erde entspringt der Liebe in deinem Inneren. Diese Liebe möchte nicht nur, dass es dir gut geht – sie möchte dass es allen Menschen gut geht. Sie gibt dir Ideen, Impulse und zeigt dir was du tun kannst.

Darf dein Beitrag zum Bewusstseinswandel ein Beruf werden?

Mir reicht es nicht, wenn wir unseren Beitrag am Erwachen der Menschheit als unwichtiges Hobby an den Rand unseres Lebens stellen. Ich finde dieses aktive Dasein so wichtig, dass es Sinn macht, diese Tätigkeit in einen Beruf zu verwandeln.

Mir ist bewusst, dass ich mit dieser Einstellung mit vielen spirituellen Traditionen kollidiere, die uns sagen, dass es nicht okay ist, für den liebevollen Einsatz in der Welt Geld zu verlangen oder damit erfolgreich zu werden. Doch ich glaube es ist an der Zeit zu erkennen, dass liebevolles Handeln und finanzielle Fülle zusammengehören.

Deine Bestimmung leben

In den vergangenen Jahren habe ich viele Menschen auf ihrem persönlichen Erwachensweg begleitet. Es hat mir immer leid getan, wenn sie erzählt haben, wie schwer es ist, Tag für Tag in einem alten Beruf zu sein.

Mir wurde klar, dass ich einen Weg öffnen möchte, der erwachenden Menschen erlaubt die Weisheit ihrer eigenen Erfahrung in einen Beruf zu verwandeln, von dem sie auf lange Sicht leben können.

Ein Beruf der dich erfüllt

Diese Berufe die aus unserem Inneren heraus entstehen, fügen sich in unsere Entwicklung ein. Wir müssen nicht erst perfekt sein, bevor wir beginnen, unser Angebot in die Welt zu bringen.

Wir tun etwas, das uns Freude macht, wir arbeiten am Bewusstseinswandel mit und wir dürfen weiterhin unsere innere Entwicklung an die erste Stelle setzen.

Es geht los!

Klingt das gut? Dann wird es Zeit, wahrzunehmen, dass deine Bestimmung sich dir zeigen möchte. Du musst nicht wissen, wie das geht. Es ist auch okay, Angst zu haben. Doch wenn du Ja sagst, kommt die Unterstützung, die du brauchst, um weitergehen zu können.

Du bist eingeladen!

Bild: Istockphoto | © cjp

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Hier gibt es noch mehr: