Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

Der Weg in die Fülle

Vor einigen Tagen habe ich eine so wunderbare Rückmeldung von Antje erhalten, die am ersten Onlineworkshop „Öffne das Tor zur Fülle“ im letzten Jahr teilgenommen hat. Sie erzählt von ihrem Weg in ihre Fülle und darüber, was sich seither verändert hat. Antjes Bericht hat mich so berührt (und begeistert) und sie hat mir erlaubt ihre persönliche Erfahrung mit euch zu teilen:

Hallo ihr Lieben!

Auch ich möchte gerne etwas mit euch teilen: Über meinen Weg mit Lea & Matthias in die Fülle!

Es ist schon eine ganze Weile her, ich würde mal sagen so 5 Jahre vielleicht, da ist mir Lea mit ihrer Arbeit begegnet. Ich habe eine ganze Weile gebraucht mich zu öffnen. Habe immer wieder ihre Seite besucht, Texte gelesen und irgendwann auch CDs gekauft.

Ich habe zu diesem Zeitpunkt Hartz 4 bekommen und gaaaanz viele Schulden gehabt. Irgendwann habe ich mich entschieden eine Einzelsitzung mit Lea zu vereinbaren. Das war ein Riesenschritt für mich! Hartz 4 bekommen und dann Geld in mich investieren…ich sollte doch lieber erst mal meine Schulden bezahlen. Aber mir ging es nicht gut und ich wusste, das ist mein Weg.  Ich brauche jetzt Unterstützung!

So hat es sich entwickelt, dass ich einmal im Monat (ich würde jetzt mal sagen so fast ein Jahr lang) Einzelsitzungen mit Lea hatte. Und was ist geschehen? So vieles durfte heilen in mir. Ich bin Stück für Stück da raus gewachsen. Das erste Mal in meinem Leben hat sich wirklich etwas tiefgreifendes verändert. Etwas, dass ich auch im außen sehen kann!

Meine Schuldenberge sind geschmolzen. Trotz Hartz 4!!!

Heute habe ich ein Plus auf meinem Konto (Was Anteile noch immer nicht glauben können)

Meine ganze Beziehung zum Leben hat sich gewandelt.

Ich habe angefangen in mich zu investieren.

Gehe ab und an zur Massage.

Führe mich manchmal ganz alleine zum Essen aus.

Gönne mir Zeit nur mit mir.

Ich durfte mir letzen Sommer wunderschöne Anziehsachen kaufen und sogar ein Seminar besuchen und in den Urlaub reisen.

Das sind Welten für mich! Ich darf mich erst einmal daran gewöhnen in Fülle zu leben. Stück für Stück & langsam geht das!

Was ich sagen kann: Lea & Matthias haben mich mit in die Fülle genommen. Heute gebe ich viel lieber Geld aus – vor allem für mich – das hat mir sehr gefehlt! Ich hatte immer das Gefühl für mich ist nichts da. Ich bin nicht versorgt. Das hat sich verändert. JUHUUU ich bin so mutig!

DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

Antje, Teilnehmerin des Onlineworkshops „Öffne das Tor zur Fülle“

Bild: Istockphoto | © RonTech2000

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Hier gibt es noch mehr: