Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

Achtung Energiediebe! Wie du Menschen meidest die dir Zeit und Nerven rauben

Die Bekannte die dich ständig mit ihren Problemen überrollt, der Kunde der tausend Sonderwünsche hat und Verwandte die erwarten dass du immer zur Verfügung stehst – Energiediebe gibt es überall!

Menschen die deine Zeit und deine Fähigkeiten ausnutzen ohne etwas dafür zu geben, rauben dir Energie. Je mehr Energie du dir klauen lässt, umso weniger bleibt für dich und dein Leben übrig.

Wenn wir beginnen möchten ein liebevolles, erfülltes Leben zu führen, dürfen wir beginnen besser auf uns aufzupassen. Wir können liebevolle Grenzen setzen und Energiediebe aus unserem Leben entlassen.

Spürst du, dass es Menschen gibt, die dich belasten? Sehnst du dich nach mehr Lebensfreude, mehr Kraft und Schwung? Es wird Zeit deine Energie zu behalten!

Die Welt im Mangelbewusstsein

Wir leben in einer Welt in der wir von klein auf erfahren, dass nicht genug für uns da ist: Nicht genug Liebe, Aufmerksamkeit und Geld. Je tiefer wir in dieses Mangelbewusstsein rutschen, desto mehr leiden wir.

Menschen reagieren unterschiedlich auf den Mangel. Es gibt Menschen, die still unter dem Mangel leiden. Es gibt aber auch Menschen, die unter allen Umständen probieren das zu bekommen, was sie haben wollen.

Viele Energiediebe nutzen emotionalen Druck, um das zu bekommen was sie wollen. Sie schauen dich mit großen Augen an, erzählen dir ihre tragische Geschichte und hoffen, dass sie von dir bekommen, was sie wollen.

Entlasse die Energiediebe in ihre Freiheit

Ich kenne das Gefühl, sich für andere verantwortlich zu fühlen nur zu gut. Ich bin ein sehr empathischer Mensch und nehme wahr, wenn andere Menschen leiden. Und es gibt viele Anteile in mir, die am liebsten allen helfen würden.

Lange Zeit habe ich zugelassen, dass Energiediebe meine inneren Vorräte geplündert haben. Ich habe mich oft müde und ausgelaugt gefühlt. Manchmal war ich sogar wütend und enttäuscht – schließlich geht man leer aus, wenn man sich beklauen lässt.

Irgendwann habe ich bemerkt, dass ich den Energiedieben nicht helfe, wenn ich zulasse, dass sie mich bestehlen. Ich habe mich entschieden, alle Energiediebe aus meinem Leben zu entlassen.

Nein sagen

Wir spüren immer, wenn ein Austausch gleichberechtigt und stimmig ist – und wir spüren das vage Unwohlsein, wenn wir uns ausgenutzt fühlen. Es ist wichtig, dass wir trainieren, nein zu sagen. Es ist wichtig, dass wir nicht mehr auf emotionale Erpressung einsteigen.

Am Anfang fühlt es sich komisch an, nicht mehr alles zu tun, was andere von dir erwarten. Nicht alle Energiediebe nehmen es hin, wenn sie auf einmal nichts mehr bekommen. Doch mit der Zeit wirst du wahrnehmen, wie du sich immer mehr in deiner Mitte zentrierst.

Wenn du deine Energie behältst, trägst du ganz direkt dazu bei, dass unsere Welt aus dem Mangelbewusstsein auftauchen kann.

Denn jeder Mensch, der in seiner eigenen Fülle lebt, bringt Fülle ein!

Bild: Istockphoto | © dolgachov

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Hier gibt es noch mehr: