Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

Glaubst du an vergangene Leben?

Schon als Kind habe ich mich für vergangene Leben interessiert.

Die Vorstellung, dass ich schon einmal hier war – in einer anderen Zeit, einem anderen Körper und einer anderen Kultur, hat mich begeistert.

Ich wollte unbedingt wissen, wer ich in meinem vergangenen Leben einmal war. Kein Wunder also, dass ich mich dafür entschieden habe, eine Rückführung zu machen.

Obwohl die Erfahrungen während der Rückführung sehr bewegend waren, habe ich mich danach erst einmal dafür entschieden, die Tür zur Vergangenheit wieder zu schließen.

Wie ich heute mit dem Thema „vergangene Leben“ umgehe und warum dieses Leben so besonders ist, das möchte ich gerne mit dir teilen.

Mein Anliegen mit diesem Beitrag ist meine persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema zu teilen. Es ist völlig okay, wenn du es anders siehst. Bleibe bei deiner Wahrheit und vertraue dir!

Meine Rückführung

Ich muss ungefähr 20 Jahre gewesen sein als eine ältere Dame mich in meine vergangenen Leben geführt hat. Mir ging es damals nicht besonders gut und ich dachte, dass mir eine Rückführung vielleicht helfen kann.

Das Erstaunliche war, dass ich während der Rückführung tatsächlich Bilder und Erinnerungen von vergangenen Leben erfahren konnte. Nur leider habe ich mich zunächst an ziemlich tragische Leben erinnert, in denen ich qualvoll gestorben bin.

Nach der Rückführung ging es mir dann sehr viel schlechter als vorher. Ich kam nicht einmal mit meinem heutigen Leben klar – und auf einmal war die Tür zur Vergangenheit weit offen. Ständig kamen weitere Erinnerungen auf.

Zum Glück habe ich gelernt, mich wieder zu zentrieren und die offene Tür zur Vergangenheit zu schließen. Ich spürte dass der Blick in die Vergangenheit mich eher belastet und konzentrierte mich erst einmal darauf, mit meinem jetzigen Leben zurechtzukommen.

Das heutige Leben meistern

Mein tiefster Wunsch war, die Verbindung zur Liebe wieder zu finden. Ich habe begonnen, weich zu atmen und die Liebe meiner Seele wieder anzunehmen. Ich habe mich entschieden, den liebevollen Weg zu gehen.

Wenn mein Leben zunächst einer vertrockneten Wüste glich, so verwandelte es sich mit jedem weichen Atemzug. Je mehr Liebe ich angenommen habe, umso mehr begann mein Leben zu erblühen.

Ich lernte, geduldig mit mir zu sein. Ich lernte, dass ich Liebe brauche und diese jeden Tag annehmen möchte. Ich lernte, nicht länger der Stimme der Angst zu folgen, sondern der liebevollen Stimme meiner Seele.

Und dann eines Tages spürte ich, wie warm und liebevoll mein Leben geworden ist. Wie ein warm leuchtendes Zuhause in dem man sich richtig wohl fühlt. Und auf einmal klopften die vergangenen Leben wieder an meine Tür.

Die Heimkehr der Anteile

Während dem weichen Atmen kehrten Erinnerungen und Anteile aus vergangenen Leben zu mir zurück. Ich ging nicht länger hinaus um nach ihnen zu suchen – sondern sie sind von ganz alleine zu mir gekommen.

Sie wurden angezogen von dieser tiefen Liebe, die uns alle trägt. Diese Liebe trägt Anteile von mir, die gekämpft haben, Anteile die erfolgreich waren und Anteile, die im Leid gestorben sind.

Aus den Nebeln der Vergangenheit kehren die Anteile von mir zurück. Die weise Frau, die in die Zukunft schauen kann, die Indianerin, der Mönch und die Priesterin, die Jüdin, die Siedlerin in Amerika, die Sklavin und das Bettelkind.

Ich habe meine Seele gefragt, wie ich mit diesen Anteilen umgehen soll, die nach Hause kommen. Meine Seele meinte nur: „Atme weich, heiße sie willkommen und lass sie zu mir kommen.“

Und tatsächlich – meine Seele liebt alle meine Anteile! Egal wo sie waren und egal was sie angestellt haben. Meine Seele nimmt sie in die Arme und hilft ihnen die Vergangenheit zu erlösen.

Dieses Leben ist besonders

Für mich ist dieses Leben anders als alle meine vergangenen Leben. In diesem Leben spiele ich nicht mit einem einzigen Anteil von mir, um eine bestimmte Erfahrung zu machen. In diesem Leben darf alles von mir wieder zusammenfinden.

Das Schöne ist, dass wir durch das Integrieren unserer Anteile aus vergangenen Leben immer vollständiger werden. Die Weisheit aus allen Leben fließt zusammen. Die verschiedenen Anteile ergänzen sich und bilden ein Ganzes.

Die Indianischen Anteile bringen mich der Natur näher und ein Anteil der als Ärztin ausgebildet war lässt mich meinen Körper besser verstehen.

Ich bin Teil der Geschichte dieser Erde.

Nun wird es Zeit, diese Geschichte zu heilen.

Ich beginne damit, meine eigenen Anteile nach Hause kommen zu lassen und sie liebevoll im Empfang zu nehmen. Meine Vergangenheit darf heilen.

Alle Anteile von mir dürfen erlöst werden und Frieden finden.

So entsteht ein Fundament für ein neues Abenteuer…

Teile deine Wahrheit

Nun möchte ich dich dazu einladen, mitzuteilen wie du das Thema „Vergangene Leben“ wahrnimmst.

  • Ist das etwas über das du noch nie nachgedacht hast?
  • Findest du es spannend und würdest dich gerne erinnern?
  • Oder ist es für dich ganz selbstverständlich deine vergangenen Leben wahrzunehmen?

Teile deine Wahrheit!

Liebe Grüße, Lea

P.S. Wenn du deine Vergangenheit auf liebevolle Weise erlösen, komm in die Academy!
Da lernst du, wie du deine Anteile liebevoll integrieren kannst.

Bild: © alexmina – Fotolia

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Hier gibt es noch mehr: