Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

Heile deine Beziehung zum Geld

Im Austausch mit Freunden oder als Hobby bringst du deine Fähigkeiten gerne ein – doch sobald du versuchst damit Geld zu verdienen, verlierst du die Freude. Woran liegt das?

Solange die Beziehung zum Geld belastet ist, fällt es schwer sich wirklich dafür zu öffnen, Geld anzunehmen. Doch das lässt sich ändern!

Heute lade ich dich dazu ein, deine Beziehung zum Geld zu heilen. Bist du bereit für mehr finanzielle Freiheit?

Glaubst du an deine Fähigkeit, Geld zu verdienen?

Immer wieder werde ich von Selbständigen gefragt, woran es liegt, dass ihr Seelen-Business ihnen noch nicht die erwünschte finanzielle Freiheit ermöglicht.

Bevor ich mir die Ursachen im Einzelnen anschaue, stelle ich gerne eine grundlegende Frage, die schnell deutlich werden lässt, wie unsere Beziehung zum Geld grundsätzlich aussieht:

„Glaubst du, dass es für dich möglich ist, Geld zu verdienen?“

Viele sagen zunächst: „Naja, eigentlich schon. Vielleicht. Naja, so ganz sicher bin ich mir nicht…“

Wenn sie jedoch etwas länger nachdenken werden die Zweifel lauter: „Es wäre eigentlich zu schön um wahr zu sein. Ich bin so daran gewöhnt, mir Sorgen um mein Geld zu machen, um mein Geld zu kämpfen, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, dass es einfach so in mein Leben kommt.“

Was du glaubst bestimmt die Realität deines Lebens

Glaubst du daran, dass es möglich ist, Geld zu verdienen, wird dir deine Erfahrung diese Wahrheit bestätigen.

Glaubst du dass es unmöglich ist, Geld zu verdienen, wirst du genau das erleben. Jeden Tag aufs Neue.

Als ich mein Seelen-Business gestartet habe, hatte ich zum Glück keine Menschen um mich, die mir gesagt haben, dass es für mich nicht möglich ist, Geld zu verdienen. Ich habe eine Menge amerikanischer Bücher gelesen und mich von positiven Erfahrungen anderer mitreißen lassen. In mir wuchs die Überzeugung: „Ich kann das! Es ist möglich für mich! Ich muss mich nicht verbiegen, ich kann Geld verdienen, so wie ich bin.“

Ich weiß noch, wie ich vor Glück strahlend meiner Freundin erzählt Habe: „Stell dir vor, ich könnte sogar tausend Euro im Monat verdienen! Wow!“ (Damals wusste ich noch nicht, dass man Steuern bezahlen muss und dass tausend Euro im Monat vielleicht nicht ganz zum Leben ausreichen – aber auf jeden Fall war ich begeistert.)

heile-deine-geld-beziehung4

So erkennst du dein Geld-Muster

Vielleicht fragst du dich gerade, wie du alte Überzeugungen im Bezug auf Geld entlassen kannst. Wenn deine tiefste Überzeugung ist, dass du nicht gut genug bist, dass du es nicht wert bist oder dass du kein Recht hast, Geld zu verdienen, ist es kein Wunder, dass dein Leben dir deine tiefsten Überzeugungen spiegelt. Um dein Geldmuster zu lösen, musst du es zunächst einmal erkennen. Es besteht aus drei Zutaten:

Deine Geldgeschichte

Alle Erfahrungen die du mit Geld gemacht hast, haben deine Beziehung zum Geld geprägt. Bist du in einer besonders sparsamen Familie aufgewachsen? Haben sich deine Eltern um Geld gestritten? Hast du erlebt finanziell betrogen oder ausgenutzt zu werden? Haben deine Eltern schlecht über andere gesprochen, denen es finanziell besser ging als euch? Hast du Neid im Bezug auf Geld erfahren? Hast du gelernt, dich für Geld zu schämen?

Notiere dir deine persönliche Geldgeschichte, sie zeigt dir welche Erfahrungen dein Geldmuster prägen.

Deine Geldgefühle

Die Gefühle die auftauchen, wenn du mit dem Thema Geld konfrontiert wirst, geben dir Aufschluss darüber, wie deine Beziehung zum Geld aussieht. Macht es dich wütend, wenn du dich mit deinem Geld beschäftigst? Fühlst du dich einsam, hilflos, enttäuscht oder leer? Löst das Thema Geld eine tiefe Panik aus, die dich lähmt?

Notiere dir die Gefühle, die du am häufigsten erlebst. Sie geben dir Aufschluss darüber, wie deine Beziehung zum Geld heute aussieht.

Dein Selbstwert

Dir zu erlauben Geld anzunehmen bedeutet, dass du dich selbst und deine Fähigkeiten wertschätzt. Du sagst: „Ich bin einzigartig. Ich habe etwas zu geben. Was ich gebe ist wertvoll.“ Deine Klienten können dir diesen inneren Schritt nicht abnehmen. Solange du darauf wartest, dass jemand anders dir zeigt, dass du wertvoll bist, wartest du vergeblich. Du sendest unbewusst ein Signal an deine Klienten aus: „Ich bin noch nicht soweit. Ich warte noch. Ich bin noch nicht gut genug.“ Dein Leben spiegelt dir diese tiefe Überzeugung, wenn keine Klienten zu dir kommen.

Übe jeden Tag wahrzunehmen, was du gut kannst und was das Besondere an dir ist. Du kannst dein Selbstbewusstsein stärken wenn du täglich einen liebevollen, wertschätzenden Umgang mit dir selbst trainierst.

Ich bin so froh, dass mein Partner Matthias mir auf meinem Weg immer zur Seite stand. Am Anfang habe ich ihm jeden Tag ganz begeistert berichtet, was ich gelernt und erfahren habe. Jedesmal wenn mir etwas gut gelungen ist oder ich mehr von meinen Fähigkeiten anwenden konnte, hat er mich gelobt, ermutigt und bestätigt. Es tat so gut, dass jemand mich immer wieder gesehen hat und mir bestätigen konnte, dass meine Arbeit wertvoll ist. Genau das gebe ich heute an meine Klienten weiter. (Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass wir das nicht oft genug hören können.)

heile-deine-geld-beziehung5

Die drei Geld-Qualitäten: Liebe, Freiheit und Stärke

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg in eine neue Beziehung zum Geld ist, dass du dir bewusst machst welche Qualität dein Geld in dein Leben bringt. Je mehr du beginnst, diese Qualität wertzuschätzen und anzunehmen – umso leichter wird es für dich sein, Geld anzunehmen.

Im Grunde will niemand einfach nur „Geld“.
Wir wollen das, was Geld uns ermöglicht.

Geldqualität: Stärke

So viele Menschen haben Träume, die sie in ihrem Inneren tragen. Sie träumen von einer Reise, einem Haus im Grünen, einem neuen Pullover oder einer neuen Videokamera. Oftmals bleiben diese Träume einfach nur Träume. Wir denken immer wieder einmal daran, aber es wird nichts daraus.

Die Qualität die aus deinen Träumen Wirklichkeit werden lässt ist Stärke. Stärke bedeutet, dass du Kräfte und Ressourcen mobilisierst. Stärke bedeutet, dass du deine Welt bewusst gestaltest.

Geld bringt diese Qualität in dein Leben. Sobald Geld da ist, kannst du beginnen, deine Träume zu verwirklichen. Statt ständig zu warten, kannst du die nächsten Schritte gehen.

Seit wir vor einigen Jahren in unser erstes eigenes Haus eingezogen sind, erlebe ich sehr deutlich, wie wichtig die Qualität von Stärke ist. Wir haben ein altes Haus gekauft, das zum Teil schon renoviert war, doch es war von Anfang an klar, dass da noch einiges zu tun ist. Viele größere Projekte die wir gerne realisieren wollen, warten noch. Solarzellen auf dem Dach, der Bau von einem Kachelofen, der Ausbau vom Dachgeschoss – erst wenn die Stärke hinzukommt, kann sich das verwirklichen.

Geldfrage: Bist du damit einverstanden, stark zu sein?

Geld kann nur in dein Leben kommen, wenn du bereit bist, die Stärke anzunehmen und zu leben, die das Geld dir schenkt. Traust du dir zu, deine Stärke liebevoll und balanciert einzusetzen, so dass es dir selbst und anderen dient?

heile-deine-geld-beziehung-

Geldqualität: Freiheit

Wer in einer Großstadt den morgendlichen Berufsverkehr beobachtet, wird am Gesichtsausdruck der meisten erkennen, dass sie nicht freiwillig arbeiten gehen. Die meisten gehen arbeiten, weil sie glauben das tun zu müssen, weil sie gelernt haben, dass es keinen anderen Weg sind – weil sie glauben nicht frei zu sein.

Geld bringt die Qualität von Freiheit in dein Leben.

Sobald du mit deinem eigenen Seelen-Business Geld verdienst, bist du auf dem Weg in deine Freiheit. Du bist auf dem Weg, dir deine Zeit frei einzuteilen. Du bist auf dem Weg, frei zu entscheiden was dir wichtig ist und was nicht. Du bist auf dem Weg frei zu wählen mit wem du arbeitest und mit wem nicht.

Die Qualität von Freiheit ist wie ein frischer Wind, der dir um die Nase weht. Freiheit erlaubt dir, so zu leben wie du es möchtest. Freiheit erlaubt dir, ganz du selbst zu sein.

Geldfrage: Bist du damit einverstanden, frei zu sein?

Wer sein Leben in einem engen Käfig verbracht hat, für den ist Freiheit oftmals etwas Bedrohliches. Für mich war Geldmangel lange Zeit eine Grenze, die mir Sicherheit gegeben hat. Es hat lange gedauert, bis ich verstanden habe, dass ich finanziell frei und geborgen sein kann. Wie fühlt es sich für dich an, wenn du die Qualität von Freiheit spürst, die Geld in dein Leben bringen möchte?

heile-deine-geld-beziehung3

Geldqualität: Liebe

Als ich mein erstes eigenes Geld verdient habe, war ich zutiefst berührt. Ich fühlte mich wertgeschätzt, geachtet und geliebt. Es fühlte sich so an als würde meine Seele mir ein dickes Geschenk hinlegen und mir sagen: „Schau mal, das ist für dich!“

Lange Zeit war es schwer für mich, diese Liebe anzunehmen. Schließlich hat mir meine Arbeit so viel Freude gemacht, dass ich mich danach erfüllt und zutiefst beschenkt fühlte. Und dann sollte ich dafür auch noch Geld bekommen? Das sprengte lange Zeit den Rahmen dessen, was ich annehmen konnte.

Ich habe viele Jahre lang immer wieder die Liebe in meinem Geld eingeatmet und angenommen. Ich habe mich mit der Zeit an diese Liebe gewöhnt.

Mein Geld hat mir dabei geholfen, liebevoller mit mir selbst umzugehen. Ein einschneidendes Erlebnis hat mir dabei geholfen: Ich habe vor vielen Jahren ein zweiteiliges Wochenendseminar in Nürnberg gegeben. In der Vorbereitung auf das erste Wochenende habe ich ein Hotel für Matthias und mich gesucht. Ich suchte das billigste. Mein Gedanke war, dass es egal ist, wo wir wohnen und dass wir lieber nicht so viel Geld ausgeben.

Doch als wir dann nach einem rundum liebevollen Seminar in unserem runtergekommenen Hotelzimmer ankamen, spürte ich auf einmal, wie lieblos das ist. Ich habe beim Wählen unserer Unterkunft nicht liebevoll entschieden, sondern unglaublich hart. In der Vorbereitung auf das zweite Wochenende traf ich eine liebevollere Wahl. Ich wählte das Hotel, das sich angenehm und stimmig für mich anfühlte. Was für ein Unterschied! Ich habe gut geschlafen, fühlte mich rundum gut versorgt und es fiel mir viel leichter, mein Seminar in Freude zu halten.

Diese Erfahrung hat mir gezeigt, welchen Unterschied es machen kann, wenn wir die Qualität von Liebe annehmen, die das Geld in unser Leben bringen möchte.

Übrigens ist es nicht so, dass „teurer“ immer bedeutet, dass etwas liebevoller ist 🙂 Liebevoll bedeutet, dass du das Beste für dich wählst. Das was zu dir passt, was sich stimmig und liebevoll für dich anfühlt. Ich habe auch schon wunderbar in einem Zelt oder in einer Wellblechhütte geschlafen – es kommt immer darauf an, ob es eine liebevolle Entscheidung war, die mich dort hingeführt hat.

Geld ermöglicht dir, liebevolle Entscheidungen zu treffen.

Geldfrage: Wie viel Liebe kannst du annehmen?

Gehst du liebevoll mit dir selbst um? Triffst du Entscheidungen, die diese Liebe ausdrücken? Je mehr du einen liebevollen Umgang mit dir selbst trainierst, desto leichter wird es für dich sein, die Liebe anzunehmen, die dein Geld in dein Leben bringen möchte.

Gib was du zu geben hast

Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen der Menge an Geld die du als Selbständiger annimmst und dem was du in die Welt bringst.

Wenn du aus ganzem Herzen genau das gibst, was du zu geben hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich das auch finanziell bemerkbar macht.

Das Universum zeigt dir, dass du deinen Platz einnimmst und deinen Beitrag leistest.

Doch wenn wir uns verstecken, klein machen und unsere Fähigkeiten zurückhalten, dann nehmen wir der Welt etwas weg. Wir sind geizig. Wir knausern. Und genau das erleben wir dann auch finanziell. Es fließt nicht sondern es tropft.

Meine Einladung an dich ist, mutig zu sein und dich bereit zu erklären, dein Geschenk in die Welt zu bringen. Es spielt keine Rolle, ob du genau weißt was das sein mag – oder ob du nur eine vage Sehnsucht danach hast. Entscheidend ist deine Bereitschaft, dich jeden Tag mit deiner Bestimmung zu verbinden und deiner Seele zu sagen:

Zeig mir, welchen Schritt ich heute gehen kann.
Hilf mir meinen Platz zu finden. Hilf mir mein Lied zu singen.
Hilf mir einzubringen was ich auf die Erde mitgebracht habe.

 

intensivkursx600

P.S. Heute beginnt die Anmeldung für den Seelen-Business Intensivkurs. Wenn du bereit bist für mehr Stärke, mehr Freiheit und mehr Liebe, dann sei dabei! Im 8-wöchigen Intensivkurs lernst du das praktische Handwerkszeug um dein Seelen-Business auf die Beine zu stellen. Der Intensivkurs eignet sich für alle, die ein Seelen-Business beginnen wollen und alle die bereits begonnen haben und sich mehr finanzielle Fülle wünschen.

Ich freue mich auf dich!

awakening-coach-14

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Hier gibt es noch mehr: