Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

7 Schritte in deine erfolgreiche Selbständigkeit

Als ich mich auf den Weg in meine berufliche Selbständigkeit gemacht habe, hat mir niemand gesagt was auf mich zukommt. Ich hatte damals kein direktes Vorbild und wusste nicht ob es überhaupt möglich ist, mein Geld auf eine Weise zu verdienen, die mich erfüllt.

Doch jetzt, über zwölf Jahre später, bin ich unendlich froh, dass ich den Schritt in meine Selbständigkeit gewagt habe. Es gab vieles zu lernen und es gab viele Herausforderungen – aber auch viele Geschenke auf diesem Weg.

Falls du Sehnsucht danach hast, deine berufliche Zukunft in liebevolle Bahnen zu lenken, möchte ich heute sieben Schritte mit dir teilen, die mich weiter gebracht haben. Möchtest du hinter die Kulissen schauen? Dann lies weiter…

1. Erkenne wie wertvoll du bist

Die meisten von uns wachsen in einer Welt auf, die schon ganz früh zeigt was wertvoll ist und was nicht. Je weniger jemand in das System reinpasst, je weniger jemand das alte Denken und Handeln mitmacht, desto weniger wertvoll gilt derjenige.

Viele Pioniere, die dabei sind zu erwachen und neue Wege zu beschreiten, haben erlebt, dass sie nicht reinpassen, nicht dazu gehören.

Vielleicht warst du jemand, der immer aus der Reihe getanzt ist (obwohl du das vielleicht gar nicht wolltest.) Vielleicht warst du jemand, der keine Ausbildung abgeschlossen hat und nie eine passende Schublade für sich gefunden hat.

Vielleicht war in deinem Inneren schon immer der Wunsch nach etwas, das du nicht einmal in Worte fassen konntest?

Bevor du dich auf den Weg in deine Selbständigkeit machst, schau dir an, ob es Momente gab in denen du dich abgelehnt und wertlos gefühlt hast. Mache dir bewusst, dass es sich dabei um die Bewertung eines alten Bewusstseins handelt.

Es ist wichtig, dass du deinen Wert wahrnimmst. Selbst wenn dich noch niemand sieht und niemand erkennt, was du zu geben hast. Erlaube dir weich zu atmen und zu spüren, wie unendlich wertvoll du bist. Dein warmes Herz, deine Aufrichtigkeit und deine Sehnsucht sind so wertvoll – du bist Teil einer Veränderung, die gerade erst beginnt. Du bist die Morgendämmerung des neuen Tages.

2. Entwickle eine echte Beziehung zu deinen Wunschklienten

Inzwischen habe ich eine Menge über Marketing gelernt, doch als ich mich selbständige gemacht habe, hatte ich absolut keine Ahnung wie ich die Menschen erreichen soll, die sich für mein Angebot interessieren.

Zum Glück habe ich auf meine Seele gehört, die mir erklärt hat, dass ich beginnen soll, die Menschen denen ich mit meiner Arbeit helfen möchte, täglich bewusst wahrzunehmen. Nicht als Werbeobjekte (was für eine furchtbare Vorstellung), sondern als lebendige, wertvolle, liebenswerte Menschen, die unterwegs in ihr Potenzial sind.

Viele Jahre habe ich täglich meine Wunschklienten wahrgenommen und angefangen mit ihnen in Berührung zu kommen. Ich habe eine Liebe für sie entwickelt. Ich habe gelernt ihre wahre Schönheit zu sehen. Ich habe angefangen ihre tiefsten Ängste und Schmerzen zu verstehen.

Durch eine echte Annäherung kommen die Ideen ganz von alleine. Was ich geben kann, wie ich helfen kann, was heilsam sein könnte – es liegt auf der Hand. Einzige Nebenwirkung: Ich werde oft gefragt, ob ich Gedanken lesen kann 😉 Doch ich weiß heute, wenn man Menschen liebt, dann weiß man auch, was gerade mit ihnen los ist.

Statt komplizierte Marketingmethoden auszutüfteln, habe ich mich für die Liebe entschieden. Und das hat sich in den letzten zehn Jahren bewährt.

3. Lerne dich selbst kennen

Hast du das Gefühl übersehen zu werden? Dass du ein winziges Gänseblümchen auf einer bunten Blumenwiese voller riesiger Blumen bist? Glaubst du manchmal, so sein zu müssen wie andere?

Oftmals schauen wir nach außen und betrachten das was andere machen. Wir sehen ihren Ausdruck, ihre Sprache, ihre Strukturen die sie entwickelt haben. Und dann machen wir das nach. Das ist völlig normal und sicherlich auch in Ordnung, vor allem wenn wir beginnen.

Doch dieses anfängliche Nachmachen sollte nicht von Dauer sein. Sobald du anfängst regelmäßig mit deinen Wunschklienten zu kommunizieren, solltest du beginnen deine eigene Sprache, deinen eigenen Ausdruck und deine eigenen Rhythmen zu entdecken.

Frage dich was dir gefällt, was dich begeistert, welche Art von Mensch du bist.

Ich weiß nicht wie lange ich dachte, dass ich Videos mit perfekt weißem Hintergrund aufnehmen muss. Unzählige Stunden harte Arbeit – nur um zu entdecken, dass diese Videos mit sterilem, künstlichen weißen Hintergrund absolut nicht zu mir passen 😉 Am Ende schnappte ich mein Smartphone und nahm Videos in unserem verwilderten Garten auf. Und auf einmal bemerkte ich: Das bin ich wirklich.

Je besser wir uns selbst kennen, desto authentischer können wir sein. Und das ist es, was deine Wunschklienten wollen. Sie wollen – man glaubt es kaum – DICH. Nicht die zweitbeste Kopie von jemand anderem, sondern das Original. Dich.

4. Über dich hinaus wachsen

Die meisten die sich selbständig machen erleben mit der Zeit ein Gefühl der Überforderung. Unser Instinkt sagt uns in diesem Moment meistens, dass es nicht möglich ist, weiterzugehen. Oftmals glauben wir, dass Überforderung ein Zeichen dafür ist, dass wir auf dem falschen Weg sind.

Für mich ist Überforderung zunächst einmal ein Signal dafür, dass mehr von meiner Kraft gefordert wird als vorher. Es ist die Einladung, die nächst größere Version von mir zu leben. Es ist die Einladung über mich selbst hinaus zu wachsen.

Dazu gehört, dass wir lernen unsere Stärke zu leben.

Es beginnt im Körper. Fließt deine Lebensenergie? Sind die energetischen Zentren deines Körpers in Balance? Bist du gut geerdet? Bewegst du dich ausreichend, um festgefahrene Strukturen aufzuschütteln? Entspannst du dich tief, damit mehr von deiner wahren Kraft in Fluss kommen kann?

Jeder Wachstumsschritt ist gleichzeitig auch eine Heilung für unseren Körper, für unsere Stärke und unseren Ausdruck. Wir dürfen über das alte Selbst hinaus wachsen und entdecken, was wirklich in uns steckt.

5. Die Heilung deiner Geldbeziehung

Ich habe in den letzten Jahren viel über das Thema Geld geschrieben. Denn ich habe erlebt, wie negativ meine eigene Beziehung zum Geld viele Jahre war, und wie sehr mich das gehindert hat, den finanziellen Erfolg in meiner Selbständigkeit zu erleben.

Solange wir glauben, Geld sei etwas Dreckiges, etwas Falsches – ist es logisch, wenn wir kaum welches haben. Denn schließlich können wir nicht annehmen, was wir ablehnen.

Dass unser heutiges Geldsystem nicht perfekt ist, ist klar. Doch die reine Energie von Geld ist es, mit der wieder in Beziehung stehen dürfen. Statt in alten Glaubensmustern von Wertlosigkeit zu hängen – oder zu denken dass Geld uns zu schlechten Menschen macht, dürfen wir eine balancierte Beziehung zum Geld entwickeln.

Geld ist lange nicht alles – es ist Teil von unserem ganzheitlichen Erfolg und ein wichtiges Element das zur Selbständigkeit dazu gehört.

6. Auf Lernerfahrungen einlassen

Sobald du den Weg in deine Selbständigkeit beschreitest, wirst du bemerken, dass du eine Lernerfahrung nach der anderen machst. Oft heißt es, dass man in der Partnerschaft eine Menge lernt (das stimmt auch) – doch meine Selbständigkeit hat mich trainiert, alle Bereiche meines Seins zu entfalten.

Der Erfolg in deiner Selbständigkeit basiert auf Ganzheitlichkeit.

Sind alle Bereiche deines Seins entwickelt, verbunden und im Fluss – dann fließt es auch in deiner Selbständigkeit. Doch solange noch etwas fehlt, solange du etwas zurückhältst oder etwas erzwingen willst, wird es Lücken in deinem Erfolg geben.

Deine Selbständigkeit ist eine wundervolle Trainerin. Sie zeigt dir immer wo du stehst. Sie zeigt dir was losgelassen werden muss. Sie zeigt dir was du noch nicht angenommen hast. Sie zeigt dir wer du bist – und wer du sein wirst.

Viele Lernerfahrungen auf meinem Weg kamen als scheinbare Misserfolge. Sehr schmerzhaft, sehr unangenehm – aber im Nachhinein sind es die wertvollsten Erfahrungen, die mich meinem Erfolg näher gebracht haben. Deshalb die Einladung an dich: Lass dich auf deine heilsamen Lernerfahrungen ein und denke daran, wenn du einen scheinbaren Misserfolg erlebst – das ist der Moment in dem dir das Leben eine heilsame, wertvolle Chance gibt. Wenn du dich einlässt, wenn du es annimmst, wirst du über alles hinauswachsen, was du zu träumen gewagt hast.

7. An dich glauben

Seit einigen Monaten begleitet mich die heilsame Kraft des Löwen. Ich spüre so deutlich, wie er mir zeigt, dass es wichtig ist, an mich selbst zu glauben. Das ist ein Punkt, mit dem ich oft gehadert habe, denn es kam mir egoistisch oder aufgeblasen vor.

Ich habe viele Menschen erlebt, die so selbstverherrlichend waren, dass sie ihre eigenen Fehler nicht sehen konnten. Das hat mir gezeigt, dass es besser ist, mich zu hinterfragen, kritisch zu betrachten – und vielleicht sogar an mir zu zweifeln.

Doch wenn wir in die Selbständigkeit hinein wachsen, kommt der Punkt, wo wir an uns glauben müssen. An das gute Herz in unserem Inneren. An die Liebe tief in uns.

Wenn wir an uns glauben, dann kehrt eine tiefe Ruhe ein.

Ich werde mein Ziel erreichen. Auch wenn ich nicht weiß wie das gehen soll. Auch wenn ich nicht alle Antworten habe. Auch wenn ich unsicher bin. Ich glaube an die Liebe, die mich auf diesen Weg gerufen hat. Ich glaube, dass sich alles entwickeln wird. Ich glaube an meine Entfaltung. Ich glaube an mich.

Es ist als würdest du dich segnen.

Es ist wie eine liebevolle Hand, die dir über die Schulter streicht und sagt:

Du schaffst das.

Du wirst dein Ziel erreichen.

Du brauchst dich nicht so verspannen und so hart kämpfen.

Du darfst dich zurücklehnen und genießen, wie alle Türen sich für dich öffnen.

Du gehst deinen Weg.

Glaube an dich.

P.S. Falls du daran interessiert bist ein tiefes Vertrauen in deinen Weg zu entwickeln und dich von deinem Inneren in deine berufliche Zukunft führen zu lassen, lade ich dich zum Löwentreffen, meinem 6-wöchigen Onlinekurs der im Herbst stattfindet, ein.

In diesem besonderen Onlinekurs lernst du die Sprache deiner Bestimmung verstehen. Du erkennst die Impulse und Zeichen, die dich den liebevollen Weg in deine berufliche Entwicklung führen.

Du entdeckst deine Wahrheit – die niemand außerhalb von dir besitzt.

Du entwickelst deinen Weg – den niemand zuvor gegangen ist.

Infos & Anmeldung hier

Die Anmeldung zum ermäßigten Frühbucherpreis ist noch bis 11. Juli 2017 möglich.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Hier gibt es noch mehr: