Zum Inhalt springen

Wie du wieder in Fluss kommst – wenn sich dein Leben anfühlt wie Kaugummi

Spürst du im Moment vielleicht, dass es in deinem Lebens nicht so fließt, wie du es dir wünschst?

Bewegt sich in deinem Inneren gerade so viel, dass kein Raum da ist für etwas anderes?

Fühlt sich dein Leben gerade zäh an wie Kaugummi?

Erst einmal kann ich sagen: „Willkommen im Club!“ In den letzten Wochen ging es mir nämlich genauso. Ich hatte das Gefühl, dass meine Energien festgefahren sind, und ich spürte, dass nicht alles so fließt wie ich es mir wünsche.

Gemeinsam mit meiner Seele habe ich herausgefunden, woran es liegt und sie hat mir einen einfachen Weg gezeigt, wieder in Fluss zu kommen. Wir haben die beiden Ebenen, die sich bei mir verkeilt hatten, voneinander gelöst und innerhalb von Sekunden ging es mir wieder gut.

Wenn du dich dafür interessierst, wie du dein Leben wieder in Fluss bringen kannst, wenn innerlich viel los ist, dann lies einfach weiter!

Woran du erkennst, dass dein Leben stockt

Alle Energien in unserem Leben möchten fließen. Wenn wir im Fluss sind, fühlen wir uns leicht, beschwingt und im außen kommen neue Möglichkeiten und kleine oder größere Erfolge zustande. Doch es gibt Phasen, in denen unser Leben ins Stocken gerät.

Du merkst es daran, dass du etwas verändern willst, doch du scheinst keine Kraft zu haben. Du möchtest schreiben, doch es kommen keine Worte. Du möchtest dich für eine Beziehung öffnen – doch es scheint sinnlos. Du arbeitest an neuen Projekten – doch auf einmal kommt kein Geld mehr herein.

Wenn dein Leben ins Stocken gerät fühlst du dich unwohl und belastet. Du spürst dass etwas nicht stimmt und suchst intuitiv nach einer Lösung. Alles in dir sehnt sich danach, wieder aufzuatmen und dich befreit zu fühlen.

Wenn sich die Ebenen verkeilen

Der Grund dafür, dass unser Leben ins Stocken gerät ist, dass sich gerade im Moment sehr viel in unserem Inneren bewegt. Wir werden bewusster, wir werden sensibler und nehmen mehr wahr. Alte Erinnerungen und Verletzungen kommen auf und wollen heilen – das ist eine echte Herausforderung!

Meistens lassen wir uns von der Entwicklung in unserem Inneren ziemlich heftig beeinflussen. Die Energien die sich im Inneren lösen scheinen sich auf unser ganzes Leben auszuwirken. Wir sind so beschäftigt mit der Heilung, dass kein Raum mehr da ist für unser alltägliches Leben.

Als ich meine Seele um Hilfe gebeten habe, hat sie mir gezeigt, dass sich bei mir die innere und die äußere Ebene meines Lebens miteinander verkeilt haben. In meinem Inneren war so viel los, dass mein Leben im außen einfach stehen geblieben ist.

Auf einmal fiel mir auf, dass Heilung nicht bedeuten muss, dass alles ins Stocken gerät. Mein Inneres darf heilen und mein äußeres Leben darf fließen. Meine innere Entwicklung braucht mein Leben nicht mehr bremsen.

Bringe dein Leben wieder in Fluss

Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, die beiden Ebenen deines Lebens voneinander unabhängig zu machen. Du schaffst Raum zwischen den beiden Ebenen und ermöglichst, dass deine innere Entwicklung sich entfalten kann – ohne dass dein Leben stillsteht.

Es ist ganz einfach!

Lehne dich zurück und atme weich.

Lass dich behutsam in deinen Körper sinken.

Erlaube dir die innere Ebene deines Lebens wahrzunehmen. Was bewegt sich momentan? Wie ist die Stimmung in dir? Welche Farben, Muster oder Qualitäten nimmst du wahr, während du dich mit deinem Inneren verbindest?

Dann nimm die äußere Ebene deines Lebens wahr. Wie ist die Stimmung? Welche Energien nimmst du in deinem äußeren Leben wahr? Was bewegt sich oder stockt auf der äußeren Ebene? Nimm es wahr.

Du kannst die Ebenen als zwei verschiedene Farben oder Formen wahrnehmen. So wie du es wahrnimmst ist es angemessen.

Nun schau dir einmal genau an, wie diese beiden Ebenen miteinander verbunden sind. Nimm wahr, ob es zwischen diesen beiden Ebenen Spannungen gibt. Ziehen sich die Ebenen an oder stoßen sie sich ab?

Damit die beiden Ebenen wieder in Harmonie kommen, erlaubst du jetzt, dass alle Energien die zur inneren Ebene gehören, wieder zu ihr zurückkehren. Atme weich und spüre wie alle Energien zurückkehren.

Dann wiederhole das Ganze für äußere Ebene deines Lebens. Lass alle Energien die zur äußeren Ebene gehören, zurückkehren. Atme weich und spüre wie alle Energien zurückkehren. Ohne Anstrengung – es geschieht einfach.

Atme weich und wiederhole diesen Vorgang so oft, bis du spürst, dass es keine Spannung mehr zwischen der inneren und der äußeren Ebene gibt. Genieße, dass jede Ebene wieder Raum hat zu wachsen. Die Energie fließt wieder.

Wenn sich alles rund anfühlt, beende die Übung. Bringe deine Aufmerksamkeit zurück in diesen Augenblick, atme weich, bewege dich und komme ganz an. Es kann sein, dass es im Körper kribbelt oder dass du spürst, dass sich viel bewegt. Das ist okay. Lass die Energie fließen.

Vertraue deinem Weg

Nach dieser Übung, die meine Seele mir gezeigt hat, ging es mir sofort besser. Die herausfordernden Energien in meinem Inneren haben mein Leben nicht länger blockiert. Auf einmal konnte es wieder fließen.

Was ich gelernt habe ist, dass meine Seele mir immer hilft, wenn ich nicht mehr weiter weiß. Ich bitte sie gerne und oft um Hilfe – und die Antworten kommen zu mir. Ich muss nicht alles wissen – es reicht wenn ich offen dafür bin, Hilfe anzunehmen.

Bei dir ist das übrigens genauso. Du hast eine Seele, die sich unendlich liebt. Sie ist mit der Quelle des Lebens verbunden und kann dir alles schenken, was du brauchst. Es reicht, weich zu atmen und ihre Unterstützung anzunehmen.

Du bist nicht alleine auf deinem Weg. Es gibt eine Liebe, die dich trägt. Es ist dieselbe Liebe, die in allen Lebewesen und allen Dingen zuhause ist. Es ist diese Liebe in dir, die dich einlädt, deinem Weg zu vertrauen.

Einladung zum Austausch:

Nun möchte ich natürlich von euch wissen, ob euch diese Übung geholfen hat? Was ist geschehen, als du die beiden Ebenen voneinander gelöst hast? Hat sich etwas verändert? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren…

Ich freue mich von euch zu hören – Liebe Grüße, Lea

P.S. Diese Woche vergeben wir die letzten Plätze für das Teleseminar „Werde Königin in deinem Reich“ das im August stattfindet. Wenn du deinen Platz wieder einnehmen und die Energie deines Lebens klären möchtest, melde dich an!