Zum Inhalt springen

Quantenheilung – die Kraft deines Bewusstseins entdecken und anwenden

Hast du schon einmal Eltern dabei beobachtet, die ihr Kind davon abbringen wollen, zu weinen?

„Oh du musst nicht weinen, das war nicht schlimm – komm lach doch mal wieder! Sei doch fröhlich…“

Im Grunde haben wir von klein auf gelernt, dass wir unsere schmerzhaften Gefühle nicht fühlen dürfen. Wir haben gelernt, ihnen aus dem Weg zu gehen und gegen sie zu kämpfen.

Leider sind durch diese innere Haltung eine ganze Menge Blockaden in unserem Inneren entstanden. Viele Menschen tragen einen Berg von unerlösten Gefühlen in ihrem Inneren. Es bleibt wenig Raum für Lebensfreude, Kreativität und innere Stärke.

Zum Glück gibt es einen neuen Weg, die Energie in unserem Leben in Fluss zu bringen! Magst du mehr erfahren?

Rückzug oder Kämpfen?

Da wir alle gelernt haben, unangenehmen Gefühlen aus dem Weg zu gehen oder gegen sie zu kämpfen, gibt es viele Situationen die für uns herausfordernd sind. Wir drehen uns innerlich im Kreis, geraten in Panik und wollen nur noch raus, raus, raus…

Doch je mehr wir kämpfen, desto mehr verhärtet sich die Situation. Je mehr wir ausweichen, umso mehr stagniert alles.

Der alte Weg führt uns mitten in die Blockade!

quantenheilung-blog-01

Die heilsame Begegnung

Zum Glück gibt es einen neuen Weg, der uns dazu einlädt, zunächst einmal dem zu begegnen was wir wirklich fühlen. Anstatt auf die alten Muster im Verstand zu hören, die uns davon abhalten wollen zu fühlen, bleiben wir präsent.

Sobald wir uns einlassen auf unser Gefühl und in diesem Gefühl präsent werden – löst es sich auf. Es wird von der heilsamen Kraft deines Bewusstseins verwandelt. Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist?

quantenheilung-blog-02

Bewusstsein und Energie

Vielleicht fragst du dich gerade, warum die Begegnung mit unangenehmen Gefühlen zur Veränderung führen kann. Ich versuche es so einfach wie möglich zu erklären:

Du bist Bewusstsein

Wer du wirklich bist, was durch deine Augen schaut – ist Bewusstsein.
Deine Gefühle dagegen sind Energien: Freude, Trauer, Geborgenheit…

Bewusstsein könnte man als Feld bezeichnen. Energie dagegen als Bewegung.
Angenehme Gefühle sind sanfte, harmonische Bewegungen.
Unangenehme Gefühle sind ungeordnete, disharmonische Bewegungen.

Bewusstsein ordnet Energien

Bist du schon einmal missmutig in den Wald gegangen und danach ging es dir auf einmal viel besser? Was ist da passiert?

Die unangenehmen Gefühle sind mit einem balancierten Bewusstseinsfeld in Berührung gekommen. Das Bewusstseinsfeld des Waldes hat die disharmonischen Energien geordnet und harmonisiert.

Nicht nur der Wald besitzt ein heilsames Bewusstseinsfeld – sondern auch du!

Dein Bewusstsein besitzt eine heilsame Kraft.
Alles was mit deinem Bewusstsein in Berührung kommt, wandelt sich.

Quantenheilung

Wenn du unangenehme Gefühle wie Trauer, Schmerz oder Stress mit deinem Bewusstsein in Berührung bringst, wandeln sie sich. Sie werden vom Feld deines Bewusstseins in eine neue Ordnung gebracht.

Alle Energien folgen deinem Bewusstsein. Wie lauter kleine Magnete, die sich an einem Magnetgitter ausrichten. Du musst nichts dafür tun und du brauchst keine komplizierte Technik anwenden.

Dein Bewusstsein ist ein Heilungsraum der alle disharmonischen Energien verwandelt.

Es muss nicht kompliziert sein!

Inzwischen gibt es so viele verschiedene Heilungsansätze und unzählige Techniken. Manchmal wird es dabei ziemlich kompliziert – als wäre „Heilung“ etwas, das nicht jeder kann oder darf.

Mein Verständnis für Heilung ist aus der Einfachheit entstanden. Indem ich dem Ruf meiner Seele gefolgt bin, habe ich beobachtet, wann Energie fließt und wann sie stockt. Ich habe gelernt, wie ich selbst in herausfordernden Situationen Energie in Fluss bringen kann.

Mein Fazit nach über zehn Jahren Einzelarbeit mit Klienten: Es geht auch ganz einfach!

Anstatt unzählige Bücher zu lesen, lade ich dazu ein, an drei Abenden in die Einfachheit der Quantenheilung einzutauchen und zu entdecken, wie du alle Bereiche deines Lebens auf sanfte Weise verwandeln kannst.

Die Anmeldung für das Teleseminar „Quantenheilung“ beginnt am 07. Juli 2014

Machst du mit?

Einladung zum Austausch

Nun würde mich interessieren, ob es in deinem Leben Situationen gab, in denen es herausfordernd war, wirklich präsent zu bleiben.

Hast du schon einmal erlebt, dass Veränderung geschieht, wenn du einem Gefühl oder einer Situation bewusst begegnest?

Ich freue mich, von euren Erfahrungen zu hören!

Liebe Grüße, Lea

Bild: Julia Knörzer