Zum Inhalt springen

Schwingungserhöhung

Seit Beginn des Jahres beobachte ich ein paar ganz intensive Schwingungserhöhungen in verschiedenen Lebensbereichen, die uns alle betreffen.

Ich möchte euch gerne meine Erkenntnisse mitteilen und berichten, was passiert, wenn sich unsere Schwingung erhöht.

Was bedeutet Schwingungserhöhung? Wie wirkt sich das auf unseren Körper und unsere Stimmung aus? Was hilft in den Phasen intensiver Veränderung? Mehr dazu in diesem Beitrag…

Das schwingende Universum

Unsere Forscher sind lange Zeit davon ausgegangen, dass unsere Welt (und auch wir Menschen) aus fester Materie bestehen.

Ich kann mich noch gut an den Physikunterricht in der Schule erinnern, als uns das Bild von einem Atom gezeigt wurde. Ein kleiner Ball in der Mitte und dann eine feste Hülle außen.

Doch mittlerweile stellt die Wissenschaft fest, dass man – wenn man diese scheinbar festen Teile öffnet und schaut was drinnen ist – immer neue Welten entdeckt.

Wir bestehen aus einem unendlich großen Raum in dem sich Energie bewegt.

Ich schaue mir gerne den nächtlichen Sternenhimmel an – hier auf dem Land wird es abends noch richtig schön dunkel und man kann sehr viel sehen. Ich staune über diesen unendlichen Raum und freue mich über die winzigen funkelnden Sterne, die in diesem Raum kreisen.

So ähnlich nehme ich Materie wahr. Ein großer Raum indem Energie sich bewegt. Die Qualität dieser Bewegung ist es, die darüber entscheidet, was wir erleben.

schwingungserhoehung-01

Schwingung wahrnehmen

Wenn du dein Leben, dich selbst und die Menschen um dich herum wahrnimmst, nimmst du unterschiedliche Schwingungen wahr.

Du fühlst wie angenehm es ist, dich in Räumen von angenehmer Schwingung aufzuhalten. Dort fühlst du dich wohl, leicht und inspiriert.

Du weißt sicherlich auch, wie anstrengend es ist, dich in Räumen von unangenehmer Schwingung aufzuhalten. Du fühlst Stress und Sorgen. Du merkst, wie dich etwas runterzieht.

Es gibt Menschen, die eine unglaublich schöne Schwingung haben. Man spricht nicht ohne Grund von der Ausstrahlung eines Menschen. Es ist nicht das körperliche Aussehen, sondern die Schwingung, die diesen Menschen so angenehm macht.

Genauso gibt es Menschen, bei denen fühlst du schon aus großer Entfernung, dass sie „geladen“ sind, voller Hass und Ablehnung. Sie strahlen verzerrte, disharmonische Schwingungen aus.

Ich liebe es, die Schwingung in der Natur zu fühlen. Die Schwingung der Erde. Die Schwingung im Wasser, in den Bäumen, den Tieren und Landschaften.

Hohe Schwingung oder niedrige Schwingung?

Wenn du dir vorstellst, dass man Schwingung hören kann, dann gibt es hohe Schwingungen (hohe Töne) und es gibt niedrige Schwingung (niedrige Töne):

Hohe Schwingung

  • Liebe
  • Freude
  • Mitgefühl
  • Dankbarkeit
  • Zufriedenheit

Niedrige Schwingung

  • Hass
  • Angst
  • Neid
  • Sorgen
  • Negativität

Je nachdem wie wir aufgewachsen sind, haben wir uns an eine bestimmte Schwingungs-Ebene gewöhnt. So als hättest du dich daran gewöhnt, einen bestimmten Ton zu hören. Du orientierst dich an diesem Ton und kehrst instinktiv immer wieder zu diesem Ton zurück.

Dein Körper hat sich daran gewöhnt, in dieser Frequenz zu schwingen. Dein inneres Gleichgewicht ist an diese Frequenz angepasst.

Doch was geschieht, wenn wir uns verändern und zum Beispiel entscheiden mehr Liebe oder mehr Freude in unser Leben hereinzulassen?

schwingungserhoehung-02

Auf dem Weg zu mehr Lebensfreude

Wenn wir uns für mehr Liebe und Freude öffnen, beginnt sich unsere Schwingung zu erhöhen. Die Frequenz unseres Lebens wandelt sich.

Das kann sich zunächst anfühlen wie ein Schwall von Begeisterung.

Ich höre das ganz oft von Leuten, die sich dafür entscheiden, ihr eigenes Seelen-Business zu starten. Sie strahlen und sagen: „Juhu! Endlich erlaube ich mir diesen Schritt zu machen. So lange habe ich gewartet, dass jemand anders mein Leben ändert – und nun nehme ich es selbst in die Hand! Ich erschaffe mir eine liebevolle Zukunft! Ich will nicht länger schuften, ich will kreativ sein und tun was mich erfüllt.“

Diese erste Phase der Schwingungserhöhung ist so ähnlich wie ein Verliebtsein. Wir schweben im siebten Himmel und kein Zweifel kann uns etwas anhaben.

Doch dann beginnt die nächste Phase der Schwingungserhöhung. Da entscheidet sich, ob wir uns tatsächlich für Veränderung entscheiden, oder ob all das Neue wie eine Seifenblase zerplatzt.

Niedrige Schwingung kann nicht bestehen

Wenn du dich für etwas Neues entscheidest, dass eine höhere Schwingung in dein Leben bringt ist das ähnlich, wie wenn du in einem dunklen Raum das Licht anmachst. Je höher die Schwingung, desto mehr Licht bringst du in den Raum.

Je mehr Licht du einbringst, umso weniger Dunkelheit kann bestehen bleiben.

Das hört sich erst einmal toll an, oder? Schließlich wollen wir die niedrigen Schwingungen wie Angst, Unwohlsein und Sorgen gerne loswerden.

Doch wenn du an den Punkt kommst, an dem die bisherigen Strukturen deines Lebens nicht mehr bestehen können, kommt oft eine tiefe Angst auf.

Wenn niedrige Schwingung nicht länger bestehen kann, bedeutet das, dass ein ganzer Teil deines bisherigen Lebens sich auflöst. Wir sind nämlich daran gewöhnt, uns jeden Tag Sorgen zu machen, Angst zu haben und unwohl zu fühlen. Unser Körper ist daran gewöhnt, die entsprechenden Stoffe zu produzieren.

Doch wer bin ich ohne den gewohnten Schmerz? Wer bin ich, wenn ich meinen alten Job und all die Gründe für meine Unzufriedenheit nicht mehr habe? Wer bin ich, wenn sich mein Leben öffnet und ich diese alte enge Box verlasse?

schwingungserhoehung-03

Die Neuordnung deines Lebens

Sobald sich die Schwingung in unserem Leben erhöht, verschiebt sich der Grundton unseres Lebens an dem wir uns bisher orientiert haben. Es ist als würde sich unsere innere Mitte verschieben. Jede Zelle, jedes Organ, jeder Gedanke, jedes Gefühl hat sich an dieser inneren Mitte orientiert.

Durch eine Schwingungserhöhung muss sich alles in deinem Inneren neu ordnen.

Es ist wie wenn du jahrelang auf dieselbe Landkarte geschaut hast. Du weißt wo jedes einzelne Dorf in deiner Umgebung zu finden ist. Dann bekommst du auf einmal eine neue Landkarte mit einem anderen Maßstab. Für einen Moment weißt du gar nicht mehr, wo alles ist. Es dauert einige Zeit, bis sich deine Augen, dein Denken und dein inneres Vorstellungsvermögen an die neue Landkarte gewöhnt haben.

Wenn du durch eine Schwingungserhöhung gehst, erlebst du oft eine Phase der inneren Desorientierung. Es kann sein, dass es dir schwer fällt, klar zu denken, dass du alles vergisst oder nicht mehr genau sagen kannst, wer du eigentlich bist.

Keine Sorge, das sind keine Alterserscheinungen, sondern es ist eine Phase der Neuordnung. Du brauchst Zeit, um dich an die neue Ebene zu gewöhnen.

Hilfreich ist, wenn du weich atmest, dir viel Ruhe gönnst und dir erlaubst dich spielerisch an die neue Ebene zu gewöhnen.

Der Ablauf einer Schwingungserhöhung

Jede Schwingungserhöhung folgt einem ähnlichen Muster:

Du entscheidest dich für etwas Neues das mehr Liebe, mehr Freiheit und Erfüllung in dein Leben bringt. Du fühlst dich zunächst begeistert und voller Tatendrang.

Dann beginnt sich dein inneres Gleichgewicht zu verändern. Es fühlt sich an wie eine große Welle, die sich in dir auftürmt. Es wird dir etwas mulmig und erste Zweifel tauchen auf.

Sobald die ersten alten Strukturen sich auflösen, kommt die Angst. Es kann sein, dass dein Körper sich reinigt, während er sich von niedriger Schwingung befreit. Es kann sein, dass schmerzhafte Gefühle aufkommen, während dein Inneres sich von niedriger Schwingung auf emotionaler Ebene befreit.

Dieser Moment kurz vor dem Durchbruch in eine neue Ebene ist sehr sensibel. Hüte dich während dieser Zeit vor Menschen, die kein Gespür für Entwicklung haben. Sie werden deine Angst verstärken und dich schnell wieder zurück in deine alte Box stecken. Sie werden alles dafür tun, um die Kraft deiner eigenen Entwicklung zu bremsen und dir das Gefühl zu geben, dass es besser ist, das Neue wieder zu vergessen.

Hilfreich ist in dieser Phase alles, was dich beruhigt und ermutigt, der tiefen Liebe in deinem Inneren zu vertrauen. Der Kontakt mit Menschen die wissen, dass jeder Wachstumsschritt durch eine Phase von Chaos und Neuordnung führt, ist heilsam. (Gute Hebammen versuchen nicht, die Geburt aufzuhalten damit sich jemand wieder wohl fühlt und gemütlich aufs Sofa legen kann. Gute Hebammen machen Mut und helfen dir dabei, dem natürlichen Prozess deiner Entwicklung zu vertrauen.)

Für mich ist das Weiche Atmen der beste Helfer während ich durch eine Schwingungserhöhung gehe. Der weiche Fluss meines Atems hilft mir dabei das Alte gehen zu lassen und sanft ins Neue hineinzugleiten.

Es gibt wenig zu tun während einer Schwingungserhöhung. Vertraue, atme weich und gib dir Zeit. Meistens ist das größte Chaos nach wenigen Tagen vorüber und die neue Ordnung breitet sich aus.

Was Pioniere wissen

Jedes Mal wenn wir durch eine Schwingungserhöhung gehen, ist das mit enormen Herausforderungen und Unannehmlichkeiten verbunden. Niemand freut sich über inneres Durcheinander, Ängste oder emotionale Achterbahnfahrten.

Doch Pionier wissen, dass der Weg ins Neue durch diese Phasen führt.

Pioniere folgen dem Ruf der Seele, auch wenn dieser Weg uns zeitweise durch tiefe dunkle Täler führt.

Pioniere richten ihren Fokus nicht darauf, es immer bequem zu haben. Sie finden es viel wichtiger, ihrer Seele jeden Tag näher zu kommen.

Jeder Pionier wächst mit den Herausforderungen die er durchlebt.

Unser Herz öffnet sich. Unser Mitgefühl für alle Menschen, die in ihrem Leben vor einem Wachstumsschritt stehen, steigt. Wir verstehen ihre Angst nur zu gut. Wir wissen wie es sich anfühlt, wenn der feste Boden unter den Füßen verschwindet.

Doch Pioniere sind diejenigen die erfahren, was uns wirklich trägt.

Pioniere sind diejenigen die wissen, dass Chaos Raum schafft für eine neue, liebevollere Ordnung.

Pioniere wissen, dass es sich lohnt, sich für das Neue zu entscheiden.

Liebe Grüße,

awakening-coach-14

P.S. Falls sich der ein oder andere Pionier noch überlegt am Seelen-Business Intensivkurs teilzunehmen – bis Dienstag, 23. Februar 2016 könnt ihr euch noch zum ermäßigten Frühbucherpreis anmelden. Infos & Anmeldung hier