Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Lebe deine Bestimmung

Entwickle ein Seelen-Business das dich trägt

Trage dich ein und erhalte den Bestimmungsfinder & wöchentliche Inspirationen via E-Mail

Willst du den Frust anderer nicht länger schlucken?

In den letzten Wochen wurde ich immer wieder einmal gefragt, wie man als bewusster Mensch damit umgeht, wenn andere ihren Frust an uns auslassen, miese Stimmung verbreiten oder sich aggressiv verhalten. Gerade, wenn man selbst achtsamer wird, ist das oftmals nicht einfach!

Soll man, um Harmonie zu wahren, den Frust anderer auf sich nehmen? Soll man einfach alles schlucken? Oder gibt es da noch einen anderen Weg?

In meiner allerersten Podcast-Folge teile ich drei Möglichkeiten mit dir, die dafür sorgen, dass du in deinem inneren Gleichgewicht bleibst – auch wenn du negativen Menschen begegnest.

Hier gibt es was zu hören

Wie ich euch in meinem letzten Newsletter mitgeteilt habe, bin ich gerade dabei, einen Podcast zu starten, der einmal pro Woche erscheinen soll. Da ich selbst nicht gerne so lange am Bildschirm sitze und da viele von euch mitgeteilt haben, dass ihr gerne Podcasts hört, wage ich diesen Schritt.

Ich denke ich brauche noch einige Wochen, bis ich mich an diese Umstellung gewöhnt habe, aber es fühlt sich total schön an, auf diese neue Weise mit euch zu kommunizieren. Es bringt uns einander näher – und gibt mir die Chance, hier und da eine kurze Energiearbeit oder Atemerfahrung einzuflechten.

Wenn du magst, höre den Podcast auf dem Weg nachhause, beim Kochen oder Aufräumen. Lass uns gemeinsam in Bewegung kommen!

Podcast anhören

Du kannst den Podcast anhören indem du links im Player auf die Play-Taste klickst – oder du lädst dir die Audio-Datei runter, indem du auf das kleine Wolkensymbol klickst. (Abonnieren könnt ihr den Podcast jetzt schon bei Spotify – ich bin gerade dabei ihn auch auf Itunes zu veröffentlichen, das dauert aber noch ein paar Tage…)

Podcast als Video schauen

Ich veröffentliche alle Podcasts auch als Video, für meine Youtube-Freunde 🙂 Der einzige Unterschied zu den bisherigen Videos ist, dass ein großes fettes Mikrofon mitten im Bild hängt 😉 aber daran werde ich mich auch noch gewöhnen…

Viel Freude beim Hören –

Alles Liebe