Zum Inhalt springen

Urvertrauen – so stärkst du dein Geborgenheitsgefühl

Viele Menschen erleben, dass sie ständig überflutet werden von Eindrücken und Wahrnehmungen. Wir sehnen uns nach innerer Ruhe, nach Wärme und Geborgenheit und dem Gefühl, geschützt zu sein.

Doch was ist, wenn wir uns täglich bemühen, uns mehr zu entspannen oder innerlich ruhiger zu fühlen – und egal wie sehr wir uns anstrengen, es klappt einfach nicht?

Was ist, wenn wir uns trotz aller Bemühungen häufig schutzlos und ausgeliefert fühlen? Was ist, wenn wir überflutetet werden von Sinneswahrnehmungen, wenn wir uns angstvoll und überfordert fühlen und es einfach zu viel wird?

Wie entwickeln wir dir Geborgenheit?

Wie stärken wir unser Urvertrauen?

Können wir das überhaupt selbst beeinflussen?

In meinem aktuellen Podcast erfährst du, wie unser Urvertrauen entsteht. Du erfährst auch, was wir tun können, wenn unser Urvertrauen nur sehr schwach ist.

Es gibt die Möglichkeit, das Gefühl von Sicherheit, Wärme und Geborgenheit zu stärken – selbst wenn du das in deiner frühen Kindheit nicht oder nur selten erfahren hast!

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,

Online-Retreat „Geborgenheit in der Bärenhöhle“ – Anmeldung bis zum 28. Januar!Infos hier
+