Zum Inhalt springen

Erstarrungstrauma (Freeze-Zustand) heilen & wieder in Fluss kommen

Hey ihr Lieben, die letzten Wochen habe ich mich sehr intensiv mit der Neuen Erde beschäftigt und wahrgenommen, dass in der Stille ein tiefer Übergangsprozess stattgefunden hat.

Auch wenn es mir manchmal ein wenig paradox vorkam, so merkte ich deutlich, dass es meine Aufgabe ist, das Neue zu begleiten, sodass eine möglichst sanfte Geburt möglich wird.

Doch ich nehme auch wahr, dass einige von euch im Moment alles andere als „Neue Energie“ erleben und jetzt wo die energetische Geburt des Neuen vollzogen ist – zumindest fühlt es sich für mich so an – möchte ich mit euch gemeinsam schauen, wie wir die derzeitige Situation meistern können.

Neue Wege öffnen sich

Da wir alle im Moment auf so unterschiedliche Weise herausgefordert sind, haben wir auch alle eine ganz unterschiedliche Erfahrung damit. Und selbst deine persönliche Erfahrung kann sich im Lauf eines Tages mehrfach verändern. Von Vertrauen zu Zukunftsangst, von Verbundenheit zu Einsamkeit, von Wut zu Freude – im Moment ist einfach alles drin.

Damit wir handlungsfähig bleiben, kreative Lösungen finden und auch kollektiv wieder in Fluss kommen können, ist es wichtig, dass jeder bei sich beginnt und mit seinen eigenen Emotionen und Körperreaktionen arbeitet. Das Tolle ist, dass viele von euch schon einige Werkzeuge dazu im Gepäck haben.

Wieder in Fluss kommen

In herausfordernden Zeiten kann es passieren, dass unser Körper in einen Freeze-Zustand gerät. Du merkst das oftmals daran, dass du dich innerlich getrennt, einsam, hilflos und bewegungsunfähig oder antriebslos fühlst – wie wenn die ganze Lebenskraft auf einmal verschwunden ist. Es fällt dann schwer klar zu denken oder Lösungen zu finden.

In meinem Podcast spreche ich diese Woche darüber, wie wir aus dem Zustand der Hilflosigkeit und Überforderung wieder zurückfinden in Vertrauen und Fluss.

Lösungen und Unterstützung

In meinem aktuellen Podcast erkläre ich dir, wie wir verständnisvoll mit uns selbst umgehen können, was in solchen Situationen wirklich hilft und ich teile ein paar Dinge, die wir selbst tun können, um wieder in Fluss zu kommen und uns wohl zu fühlen.

Wenn du merkst, dass du dich blockiert oder innerlich festgefahren fühlst, dann gibt es einfache Möglichkeiten, mit denen du dir selbst helfen kannst! Der Freeze-Zustand kann behutsam schmelzen und du kannst wieder in Fluss kommen.

Ich habe den Podcast diesmal im Garten aufgenommen, daher gibt es einige Tiere, die zu Besuch kommen und du hörst Vogelstimmen und einige Traktoren im Hintergrund, die vorbeigefahren sind.

Alles Liebe für dich –

Lea

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,