Zum Inhalt springen

Was uns Halt gibt – mein persönlicher Weg mit Gott

Was uns Halt gibt – mein persönlicher Weg mit Gott

Hey ihr Lieben, in den letzten Wochen ist es für viele von uns schwer, vertrauensvoll den eigenen Weg weiter zu gehen. Ich habe den Eindruck, dass wir gerade sehr herausgefordert werden.

Es liegt eine düstere Energie in der Luft, die uns entmutigen und von unserem Weg abbringen möchte. Außerdem werden wir genau jetzt an die tiefsten Punkte geführt, an denen wir noch verwoben sind mit all dem, was wir eigentlich loslassen wollen. Ja, es geht nochmal wirklich rund im Moment.

In vielen Rückmeldungen zu meinen Podcasts wurde mir mitgeteilt, dass es euch ermutigt, wenn ich zuversichtlich über den Weg spreche, den wir gerade gehen. Im aktuellen Podcast möchte ich daher mit euch teilen, woher mein Vertrauen eigentlich kommt. Worauf stütze ich mich? Woran halte ich mich fest? Wo finde ich Halt, wenn die Welt auf dem Kopf steht und wir mitbekommen, wie düstere Energien sich so richtig schön aufplustern, um uns Angst zu machen. Was gibt mir Kraft?

Der Weg in die Verbundenheit

Es ist kein Zufall, keine besondere Gabe und ich habe dieses Vertrauen ganz bestimmt nicht durch äußere Umstände bekommen. Ich hatte jedoch das Glück, schon von Anfang an einen tiefen Hunger nach Sinn, nach den essentiellen Antworten in mir zu tragen.

Ich wollte wissen, warum wir hier sind, warum die Erde existiert und was meine Aufgabe ist. Oft war ich frustriert, denn die ausgelutschten Standardantworten, die ich bekam, stellten mich nicht zufrieden. Nein, da muss doch noch mehr sein.

Mein Weg hatte viele Stationen, viele Höhen und Tiefen. Ich bin so dankbar für alles, was ich gefunden habe. Und auch wenn ich sonst eher weniger über mich spreche, möchte ich es heute einmal wagen euch mitzuteilen, was ich entdeckt habe.

Wie hat sich meine Verbundenheit entwickelt? Was habe ich herausgefunden? Und wie hilft mir das jetzt in Moment, die Herausforderungen anders zu sehen und auf meinem Weg zu bleiben?

Lichthaus Online-Retreat

2-tägiges Online-Retreat mit Lea Hamann
08./09. Mai 2021
In der Oase

Fordert dich dein innerer Entwicklungsweg gerade richtig heraus? Meinem Gefühl nach durchqueren wir auf dem Weg zur Neuen Erde gerade Felder voller Düsternis und Hoffnungslosigkeit. Doch genau an diesem Punkt leuchtet das Lichthaus aus der Ferne entgegen. Hier finden wir einen leuchtenden Ort, wo wir uns gemeinsam orientieren, unseren Geist klären und frische Kraft schöpfen.

Im 2-tägigen Online-Retreat erhältst du Unterstützung und Rückenwind für die nächste Etappe des Wegs.

Anmeldung bis zum 04. Mai: Info und Anmeldung hier

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,

Ausbildung zum Morgenlicht-Coach | Bewerbung bis 31. Juli!Infos hier
+