Zum Inhalt springen

Liebe oder Angst – welchen Weg wählen wir?

Wir steuern auf der energetischen Ebene auf einen weiteren bedeutsamen Wendepunkt zu. Die Schwerkraft des Neuen ist immer deutlicher spürbar und schüttelt uns alle ordentlich durch. Gar nicht so einfach!

Es könnte im Moment den Anschein haben, dass du in deinem persönlichen Leben überhaupt nicht weiter kommst, dass alles schief läuft oder sich Dinge sogar verschlechtern. Zumindest kann es so wirken.

Das kann unter anderem daran liegen, dass wir uns in einem großen energetischen Strudel befinden und dass im Moment sehr viele Kräfte auf uns einwirken.

Was sagt die liebevolle Stimme dazu?

Vor einigen Wochen habe ich bereits vermutet, dass es gerade in dieser Phase wieder einiges an Angst und negativen Gefühlen geben könnte.

Wenn man die Welt ausschließlich durch die Augen des alten Bewusstseins betrachtet, geht es dort nämlich nicht weiter. Es gibt keine klar erkennbare Lösung.

Wir können dieser angstvollen Strömung im Mainstream folgen und uns runterziehen lassen – oder wir schauen gemeinsam, ob es da noch eine andere liebevolle Stimmt gibt, die uns einen anderen Weg zeigt.

In meinem Podcast lade ich dich diese Woche genau dazu ein. Wir unterscheiden die Stimme der Liebe von der Stimme der Angst und lernen und innerlich neu auszurichten.

 

P.S. Ein ganz großes Dankeschön für all die wundervollen Rückmeldungen zu meinen letzten beiden Podcasts, es war sehr berührend für mich, sie zu lesen.

Falls du mir ein Geschenk machen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn du mir direkt bei ITunes eine Rezension zu meinem Podcast hinterlassen würdest. Du kannst etwas schreiben, oder einfach nur Sterne vergeben, je nachdem wie dir der Podast gefällt. Klicke dazu hier.

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,

Beziehungsworkshop – heile deine natürliche Beziehungsfähigkeit | Melde dich bis 09. März zum Frühbucherpreis an!Infos hier
+