Zum Inhalt springen

Der Fall von Babylon – Update zur Zeitqualität

Der Fall von Babylon

Hey ihr Lieben, in den letzten Wochen erreichen mich immer wieder Fragen von Menschen, die sich Sorgen machen: „Bricht das alte System bald endgültig weg? Was machen wir denn dann?“

In meinem heutigen Podcast möchte ich dieser Frage nachgehen. Ich bin zwar kein Geschichtsprofessor, aber ich lade euch auf eine Zeitreise ein. Wir betrachten die Wurzeln unserer heutigen Kultur und machen uns bewusst, auf welchem Boden all das gewachsen ist, was wir heute als ganz selbstverständlich hinnehmen. 

Ich ziehe ein paar Parallelen zu Geschichten aus der Bibel, die ich sehr ermutigend und klärend finde – vor allem für Menschen, die schon immer das Gefühl hatten, ein wenig anders zu sein und nicht ganz reinzupassen in den breiten Mainstream unserer Zeit.

Vertrauen statt Angst

Manchmal ist es leichter aus der Adlerperspektive auf die heutige Zeit zu blicken! Ich möchte dich einladen wahrzunehmen, dass die jetzige Zeit uns eine Dynamik beschert, die nicht gänzlich unbekannt ist. Wir können zurückblicken und herausfinden, welche innere Haltung uns Kraft gibt entschlossen weiterzugehen.

Statt in die Angst abzudriften und damit ein altes machthungriges System zu nähren, können wir unser Vertrauen vertiefen und zuversichtlich nach vorne blicken. 

Ja, wir gehen durch sehr intensive Zeiten. Ja, es ist nicht immer einfach. Aber – wir sind die Pioniere, die sich jetzt innerlich auf das Neue vorbereiten. Unsere Geschichte ist längst nicht zu Ende, sondern beginnt gerade erst!

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,