Zum Inhalt springen

Den kosmischen Frühling meistern

kosmischer Frühling

Hey ihr Lieben,

schon wieder ein Gartenpodcast diese Woche!

Nach der langen Winterzeit zieht es mich gerade ständig nach draußen, auch wenn es noch kalt ist. Die Vögel singen ein neues Lied. Die Knospen sind schon viel dicker geworden und die Weidenkätzchen blühen. Auch wenn es bei uns auf 500 m immer etwas länger dauert, der Frühling ist nahe!

Nicht immer ist die Frühlingszeit einfach für uns. Mir ging das früher oft so, dass ich mich überfordert fühlte von den fließenden Kräften des Frühlings, von der unbändigen Kraft die auf einmal überall gleichzeitig an die Oberfläche kommt.

Unsichtbar – aber spürbar!

Dann habe ich entdeckt, dass der Frühling schon viel früher beginnt, lange bevor außen etwas sichtbar ist. Selbst unter dem Schnee kann ich wahrnehmen, wie die Frühlingskräfte in der Tiefe der Erde zu rumoren beginnen.

Es ist eine ganz besondere Zeit: Außen sieht alles noch nach Winter aus. Doch wenn man genauer hinspürt, dann merkt man das neue, das schon längst in Bewegung ist.

Etwas Neues wird geboren

Im Moment begegnet uns der Frühling jedoch nicht nur im außen, als Jahreszeit, sondern auch auf einer übergeordneten Ebene. Ein kosmischer Frühling ist im Gange, der etwas sehr viel Größeres aus dem verborgenen in die Sichtbarkeit schiebt.

Eine ganz neue Version dieser Erde bereitet sich gerade vor und wird mit immer neuen frühlingshaften Schüben ans Licht kommen. Unser Körper spürt das.

In meinem Podcast teile ich mit euch, wie uns dieser kosmische Frühling herausfordern kann – und wie wir ihn meistern können. Ich gebe euch Tipps wie uns diese tiefen Kräfte des Frühlings nicht länger müde machen müssen, sondern uns beleben und beflügeln können.

Eine Bitte an iTunes-Hörer

Falls jemand von euch den Podcast auf iTunes hört, hätte ich eine Bitte an euch! Falls euch der Podcast gefällt und im Alltag begleitet wäre es schön, wenn ihr eine kurze iTunes-Rezension mit 1-2 Sätzen schreiben könntet.

Das geht entweder in der Podcast App – die lila Podcast-App von Itunes auf deinem Smartphone anklicken, den Leuchtfeuer Podcast auswählen und dort dann unten bei den Rezensionen eine hinzufügen.

Oder wenn du das Itunes Programm auf dem PC geöffnet hast, kannst du den Leuchtfeuer Podcast über das Suchfeld auswählen, dann auf „Bewertungen und Rezensionen“ klicken und eine hinzufügen. Danke für deine Mühe!

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,