Zum Inhalt springen

Liebevoll die Wahrheit sagen

Liebevoll die Wahrheit sagen

Hey ihr Lieben,

letzte Woche gab es in der Oase einen Livewebcast und ich dachte, das Thema ist so heilsam, das muss ich unbedingt auch mit euch teilen! Es geht um die heilsame Kommunikation, das Herzstück aller menschlichen Beziehungen.

Für die meisten von uns ist es herausfordernd, uns authentisch mitzuteilen. Zu sagen was wir fühlen. Auszudrücken, was in uns vor sich geht und was uns bewegt. Und manchmal fällt es schwer zuzuhören, Anteil zu nehmen und Mitgefühl zu haben.

Gerade wenn wir in der frühen Kindheit erlebt haben, nicht wahrgenommen und nicht gehört zu werden, prägt sich das tief bei uns ein und kann dazu führen, dass wir andere Menschen unbewusst als Feinde betrachten. Es kann sein, dass wir unterschwellig wütend und anklagend sind, wenn wir sprechen – oder dass wir in ein eisiges Schweigen verfallen und uns ganz zurückziehen.

Eine heilsame Kommunikation entwickeln

Wenn wir herauskommen wollen aus der schmerzhaften Dynamik der Vergangenheit – nicht gehört werden, nicht verstanden werden, nichts sagen können – dann brauchen wir neue Wege.

Ihr wisst ja, dass ich ein Fan davon bin, dass wir mit liebevoller Unterstützung die tiefen frühkindlichen Ebenen erkunden und tatsächlich erleben, wie es sich anfühlt, wahrgenommen, angenommen und gehört zu werden. Eine lebendige, erfüllte und selbstverständliche Kommunikation darf sich entwickeln!

In meinem aktuellen Podcast teile ich praktische Dinge, die wir üben können, um ein neues Fundament für unsere Kommunikation aufzubauen. Wir verbinden uns mit dem „stummen inneren Kind“ und erlauben ihm, sich auf konstruktive Weise auszudrücken.

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,

Ausbildung zum Morgenlicht-Coach | Bewerbung bis 31. Juli!Infos hier
+