Zum Inhalt springen

In die Hände der Liebe lege ich mein Leben

In die Hände der Liebe lege ich mein Leben

Hey ihr Lieben,

wie viele andere Menschen habe ich leider schon sehr früh erfahren, wie es sich anfühlt alleine zu sein. Je älter ich wurde habe ich versucht, mein Leben aus eigener Kraft in den Griff zu bekommen. Ich habe versucht stark zu sein, erfolgreich zu werden und mich zu schützen.

Es kostete sehr viel Kraft als Einzelkämpfer unterwegs zu sein. Ständig auf der Hut zu sein, ständig zu kämpfen, immer hart zu arbeiten.

Das frustrierende an diesem Weg war jedoch, dass ich immer wieder feststellen musste, dass ich mein Ziel nicht erreiche.

Immer wenn ich mich auf etwas konzentriert habe, sind mir andere Bereiche meines Lebens entglitten: Das Haus ist endlich sauber, doch der Garten ist im Chaos. Der Garten ist in Ordnung, doch nun hinkt die berufliche Arbeit hinter her. Die berufliche Arbeit ist erledigt, doch dann meldet sich die Gesundheit. Ich kümmere mich um meine körperliche Gesundheit und währenddessen verliere ich meine Beziehung aus den Augen. Ein ewiger Kreislauf!

Das Schwert nieder legen

Viele Jahre habe ich mich fertig gemacht dafür: „Du musst dich einfach mehr anstrengen! Warum schaffst du das nicht? Mach doch einfach mehr, mehr, mehr!“

Eines Tages, da war ich gerade Anfang zwanzig, legte der Einzelkämpfer in mir, der immer nur gekämpft hatte, sein Schwert nieder.

Ich erkannte: Ich kann mein Leben nicht aus eigener Kraft in den Griff bekommen. Ich kann mein Ziel nicht aus eigener Kraft erreichen.

Eine beängstigende aber auch befreiende Erkenntnis. Von dem Moment an, habe ich mich auf einen ganz anderen Weg gemacht. Ich habe entdeckt dass es jenseits von all meinem Streben und Kämpfen noch etwas viel wichtigeres gibt. Etwas das mir Kraft gibt, mich trägt und zur richtigen Zeit an den richtigen Ort führt.

In meiner aktuellen Podcastfolge teile ich mit euch, welche innere Haltung mir in den letzten 15 Jahren Kraft gegeben hat und wie sich mein Leben dadurch grundlegend gewandelt hat.

Am 17. August öffnet die Oase

Die Oase ist meine Onlinecommunity für alle, die in ihrem Leben den „liebevollen Weg“ gehen wollen. Ich habe die Oase vor über 6 Jahren gegründet, weil ich gespürt habe, dass wir uns auf dem Weg ins Neue vernetzen und gegenseitig Halt geben können. Als Teilnehmer der Oase hast du Zugriff auf mein gesamtes Coachingangebot.

Es gibt in der Oase eine große Bibliothek mit Videos und Audioaufnahmen zu allen Themen, die für ein erfülltes Leben wichtig sind, z.B. kurze Einstimmungen für den Alltag, Wissen und Übungen rund um die körperorientierte Traumaheilung, innere Verbundenheit, das Finden der Bestimmung und vieles mehr. Das Schöne ist, dass du zu einem kleinen monatlichen Beitrag Zugriff auf alle Inhalte der Oase bekommst.

Ich bin von Montag – Freitag in der Oase aktiv und beantworte Fragen im Forum und bringe aktuelle Hinweise zur Zeitqualität ein.

Vom 17. – 24. August kannst du dich für die Oase anmelden!

 

P.S. Am 28./29 August 2021 findet das 4 Himmelsrichtungen Online-Retreat in der Oase statt. Alle Teilnehmer der Oase können live mit dabei sein oder später die Aufzeichnungen anhören. Im Online-Retreat arbeiten wir mit den 4 Himmelsrichtungen und orientieren uns mit ihrer Hilfe innerlich neu, damit wir beherzt und voller Kraft unseren Weg gehen können.

Podcast anhören

Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Viel Freude beim Hören –
Liebe Grüße,